Noch kein Mitglied des Unternehmerkreises?
Dann schnell anmelden!

Interview mit dem neuen Häusner Christkind Lena

Lena Frömmel, Häusner Christkind 2019
Lena Frömmel, Häusner Christkind 2019

Man musste nicht lange suchen...nach dem neuen Häusner Christkind. Die neunjährige Lena Frömel ist selbstbewusst, traut sich was zu und möchte gerne Christkind sein. Darüber hinaus ist Sie sportlich, trainiert im Schwimmverein Forchheim und ist ein Superstrolch im Gartenbauverein Hausen. Ihre Eltern, gebürtige Häusner, wundern sich, woher das Kind seinen Wunsch hat, ohne jegliches Zureden, freiwillig vor Publikum aufzutreten.

Sie hat keine Angst, den langen Prolog zu sprechen und den Kindern als Christkind im Weihnachtspostamt in der Goglscheune eine Freude zu bereiten.

Viel Vorbereitung für ihren Auftritt als Christkind braucht sie nicht, denn Sie singt bereits im Schulchor, spielt Gitarre, ist Ministrantin und hat schon.... in noch jüngeren Jahren... im Krippenspiel und an der Kindermette mitgewirkt.

Ihre Talente hat auch schon der VdK erkannt und unser Häusner Christkind für seine Weihnachtsfeier am vergangenen Wochenende „verpflichtet“ und die Volksbank ließ die Gewinner der Jubiläumsverlosung vom Christkind Lena ziehen.

Auf die Frage „was möchtest du mal werden ?“ antwortet Lena ohne zu überlegen....Sängerin!!! Ihr Vorbild ist Mark Forster und über eine Einladung von „The Voice Kids“ würde Sie sich auch freuen. Nach Ihrer Amtszeit als Häusner Christkind könnte Sie sich auch vorstellen, einer der drei Forchheimer Weihnachtsengel zu werden.

Schön, wenn man schon in ganz jungen Jahren genau weiß, wohin man möchte. Viel Glück Lena!!!

Lassen Sie sich überraschen und freuen sie sich mit uns auf unser Häusner Christkind 2019, das am 14. Dezember in der Goglscheune ab 16 Uhr die Wunschbriefe der Kinder ans Christkind entgegen nimmt und um 19 Uhr den feierlichen Prolog sprechen wird.

Krippenausstellung in der Goglscheune

Für unseren Häusner Weihnachtsmarkt im Greifenhof brauchen wir auch dieses Jahr wieder Ihre Unterstützung.

Bitte stellen Sie Ihre Krippe im ersten Stock der Goglscheune aus, zur Freude unserer interessierten Besucher. Die Krippen werden dann am Samstag, den 14.12.19 von Pfarrer Klaus Weigand gesegnet.

Die Lieferung der Krippen in die Goglscheune findet bereits am Donnerstag, den 12.12.19 zwischen 16 und 18 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich vorher bei Josef Stadter (09191-32129, weihnachtsmarkthausen@web.de), damit wir planen können.

Der Unternehmerkreis Hausen e. V. bedankt sich schon jetzt für Ihre Unterstützung und freut sich wieder auf zahlreiche Besucher des Weihnachtsmarktes.

Weihnachtspostamt in der Goglscheune mit dem Häusner Christkind

Liebe Kinder, groß und klein,

am Samstag, den 14. Dezember 2019, habt Ihr von 16 bis 19 Uhr die Gelegenheit, dem Häusner Christkind höchst persönlich eure Briefe zu übergeben. Es wartet auf euch im himmlischen Weihnachtspostamt in der Goglscheune.
Die Post wird dann an die Zentrale in Himmelstadt weitergeleitet und dort vom Christkind und seinen fleißigen Helfer geöffnet, gelesen und natürlich auch beantwortet.

Die Adresse vom Christkind ist:
An das Christkind
97267 Himmelstadt

Bitte vergesst nicht auch eure Adresse anzugeben, damit euch das Christkind antworten kann.

Was gibt es schöneres als einen Brief vom Christkind zu bekommen?

4. Häusner Weihnachtsmarkt am 14./15. Dezember 2019

Impression vom 3. Häusner Weihnachtsmarkt 2018, Foto: Unternehmerkreis Hausen
Impression vom 3. Häusner Weihnachtsmarkt 2018, Foto: Unternehmerkreis Hausen

Christkind, Nikolaus und Co. - Festlicher Weihnachtsmarkt im romantischen Greifenhof in Hausen

Der Unternehmerkreis Hausen e. V. lädt zum Besuch des Häusner Weihnachtsmarktes ein, mit festlich geschmückten Buden, der Krippenausstellung, dem Weihnachtspostamt, dem Dorfmuseum, besinnlicher Musik, einer Tombola und der Schneebar.

Das Christkind und der Nikolaus schauen vorbei und lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen.

Der Greifenhof mit seinem schönen, fränkischen Ambiente, dem glitzernden Weihnachtsbaum, den wärmenden Feuertonnen lädt zum gemütlichen Bummel über einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt ein.

Wetterunabhängig bietet die Goglscheune gemütliche Sitzplätze zum längeren Verweilen.

Wir freuen uns -wie jedes Jahr- über zahlreiche Besucher.

WEITERE INFORMATIONEN UND FOTOS

Willkommen

Der Unternehmerkreis Hausen e.V. hat sich auf Initiative des 2. Bürgermeisters von Hausen, Bernd Ruppert, gegründet. Er ist auch der Vorsitzende des Vereins.

Ziel ist es, unsere Vielfalt an Unternehmen der Bevölkerung bekannt zu machen. Hierzu zählt u.a. auch diese Website, aber auch verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. ein jährlicher Weihnachtsmarkt oder andere Feste, wozu die Bürger herzlich eingeladen sind. Aber auch ein Wege-Leit-System, welche dem Ortsunkundigen an den Ortseingängen einen schnellen Überblick über den Sitz der Unternehmen verschaffen soll.

Ein weiteres Ziel ist die bessere Vernetzung der Unternehmer selbst. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah? Daher ist es wichtig, sich untereinander besser zu kennen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie demnächst als Mitglied im „Unternehmerkreis Hausen e.V.“ begrüßen dürfen.

Bernd Ruppert
1. Vorstand

Heinrich Raab
2. Vorstand